Episodenführer



Nachdem "Buffy" sich von einem Geheimtip zu einer sehr erfolgreichen Serie entwickelte, bot man Serienerfinder Joss Whedon an, ein Spin-off zu entwerfen. Whedon entschied sich dafür dem populären Charakter Angel seine eigene Serie zu geben. Neben Angel-Darsteller David Boreanaz kamen noch Charisma Carpenter (Cordelia) und Alexis Denisof (Wesley Wyndam-Price) dazu, welche diese Rollen bereits zuvor in "Buffy" gespielt hatten.

Whedon entwarf mit "Angel" eine Serie, die zwar beliebte Figuren sowie den Humor der Mutterserie beinhaltete, aber ungleich düsterer und ernster war. Zu der spannenden Handlung - nachdem es bereits ein paar diesbezügliche Episoden in "Buffy" gab - wurde nach und nach Angel's komplette Lebensgeschichte erzählt. Zunächst liefen die ersten beiden Staffeln paralell zu der vierten und fünften Staffel von "Buffy" auf dem amerikanischen Sender The WB. Danach wechselte "Buffy" zu UPN womit es in der Folgezeit kaum noch Überschneidungen gab.

Ursprünglich gingen Whedon und die Produzenten von 6 Staffeln aus. Da die Einschaltquoten entsprechend gut waren, endete die 5. Staffel mit einem Cliffhanger. Überraschend wurde die Serie nach der 5. Staffel eingestellt. Ebenso wie bei "Buffy" regte Whedon bei "Angel" eine Comicserie an, welche Angel: After the Fall heißt und die Ereignisse fortführt.



Handlung & Hauptcharaktere

Vorgeschichte

Mitte des 18. Jahrhunderts: Die Vampirin Darla sieht in dem Taugenichts Liam den perfekten Partner für die Ewigkeit. Aus Liam wird Angel. Nachdem Angel und Darla zwei weitere Vampire, den zynischen Spike und die "mit dem zweiten Gesicht" ausgestattete Drusilla, erschaffen haben, zogen sie als mörderisches Quartett eine Blutspur durch ganz Europa. Doch gegen Ende des 19. Jahrhunderts labt sich Angel an einem Zigeunermädchen. Doch dadurch zieht er den Zorn der Zigeuner auf sich, welche mittels eines Fluches seine Seele wiederherstellen. Angel plagt das Gewissen und bis ins späte 20. Jahrhundert streunert er ziellos durch die Weltgeschichte. Schließlich trifft Angel auf den gutmütigen Dämon Whistler, der ihm die aktuelle Jägerin Buffy Summers zeigt. Angel verliebt sich sofort in sie und steht ihr im Kampf gegen Dämonen bei - u.a. vernichtet er auch seine Erschafferin Darla. Durch einen Moment reinen Glücks (die erste Liebesnacht mit Buffy) verliert er zeitweise seine Seele, welche er aber später wieder erlangt. Da Angel jedoch einsieht, dass seine Liebe zu Buffy keine Zukunft hat, beschließt er schließlich sie zu verlassen, und nach Los Angeles zu ziehen...

Angel

Zunächst weiß Angel wieder einmal nichts mit sich anzufangen und rettet zunächst wahllos Menschen in L.A. vor Dämonen, wenn er sie denn entdeckt. Er trifft auf den Halb-Dämon Doyle, der durch seine Visionen Gefahr voraussehen kann. Weiterhin trifft er auf einer Party Cordelia Chase, die erfolglos versucht in L.A. als Schauspielerin Fuß zu fassen. Die Drei gründen die Agentur "Angel Investigations", welche sich zum Ziel setzt, Menschen vor dämonischen Aktivitäten zu schützen. Als Doyle stirbt gehen seine Visionen auf Cordelia über. Mit Wesley Wyndam-Price stößt ein alter Bekannter zum Team von "Angel Investigations". Als Hauptgegner stellt sich schnell die Anwaltskanzlei Wolfram & Hart heraus, welche sich als Vertreter von Dämonen sehen. Gemäß einer alten Prophezeihung wird ein "Vampir mit Seele" eine entscheidende Rolle in der nahenden Appokalypse spielen. Angel hat ein Ziel, für das es sich zu leben lohnt, während Wolfram & Hart dadurch ebenfalls einen neuen Gegner haben. Zu dem Team rund um Angel kommen nach und nach noch der symphatische Dämon Lorne, welcher einen Nachtclub betreibt; Gunn, welcher auf der Straße von L.A. Vampire bekämpft sowie Winnifred 'Fred' Burkle, welche für Jahre in der Paralelldimension Pylea gefangen war und zu guter Letzt noch Angel's "alter Freund" Spike.

Die wichtigsten Charaktere


(v.l.n.r.: Spike, Lorne, Angel, Wesley, Winifred, Gunn)

Angel - Angel ist ein über 400 Jahre alter Vampir, der gegen Ende des 19. Jahrhunderts durch einen Zigeunerfluch eine Seele bekam. Seitdem versucht er, für seine Greultäten Buße zu leisten. Er hilft Buffy im Kampf gegen das Böse und verliebt sich in sie. Da ihre Beziehung jedoch keine Chance hat, verlässt er Sunnydale und kämpft in L.A. gegen die Mächte des Bösen.

Cordelia Chase - Ist als Chefin der Cheerleader die unangefochtene Königin der Sunnydale Highschool. Sie wirkt zwar bisweilen oberflächlich und ist darauf bedacht, ihr Image zu wahren, ist unter ihrer arroganten Maske jedoch nett und auch verletzlich. Sie unterstützt Buffy bisweilen im Kampf gegen Dämonen und verlässt Sunnydale in Richtung L.A. um Schauspielerin zu werden. Da daraus nichts wird, schließt sie sich Angel im Kampf gegen das Böse an.

Wesley Wyndam-Price - Wesley war zunächst Wächter und wurde Buffy zugeteilt, als Giles seines Dienstes enthoben wurde. Da sich Buffy gegen ihn sträubt, wurde er vom Rat der Wächter entlassen und schlägt sich seitdem als freier Dämonenjäger durch. Wesley wirkt durch sein Wissen bisweilen arrogant und überheblich, versucht damit jedoch nur sein mangelndes Selbstwertgefühl zu überdecken.

Winifred "Fred" Burkle - Winifred war schon von klein auf wissbegierig und intelligent. Im Alter von ungefähr 20 Jahren gerät sie in die Paralellwelt Pylea, von wo sie erst durch Angel Jahre später wieder in die Wirklichkeit gebracht wird. Winifred ist hochintelligent, kreativ und hilft mit ihren Einfällen so manches Mal dem Team von Angel Investigations.

Charles Gunn - Gunn wuchs in einer ärmlichen Gegen von Los Angeles auf. Von klein auf entwickelte er einen Beschützerinstinkt - zunächst für seine kleinere Schwester Alonna, später für die Kinder und Jugendlichen der Umgebung. Im Teenageralter beginnt er, Vampire zu jagen. Gunn wirkt äußerlich hart und tough, hat jedoch das Herz am richtigen Fleck.

Lorne - Lorne, oder auch "Krevlorneswath vom Deathwok Clan", ist ein Dämon aus der Paralellwelt Pylea. Vor Jahren wurde er in unsere Welt gezogen, wo er eine Vorliebe für Gesang und Gin Tonic entwickelt. Er entdeckt, dass er die Fähigkeit hat, in den Gedanken anderer zu lesen, wenn diese singen. Zunächst betreibt er eine Bar in L.A., doch da diese mehrfach niedergebrannt wird, zieht er schließlich zu Angel ins Hotel.



Hauptdarsteller

David Patrick Boreanaz - Angel / Angelus / Liam
David Boreanaz wurde am 15. Mai 1969 in Buffalo, New York, geboren. Neben einem Auftritt in der Serie Eine schrecklich nette Familie, war seine Biographie bis zu Buffy recht dünn und enthielt ausschließlich Werbespots oder Auftritten in Musikvideos. Zunächst als wiederkehrender Gastcharakter geplant, erwies sich Angel beim (insbesondere weiblichen) Publikum sehr beliebt. In den ersten drei Staffeln spielte Boreanaz Angel in Buffy, danach erhielt er seine eigene Serie Angel - Jäger der Finsternis. Abseits der Serie war Boreanaz in wenig ruhmreichen Rollen in trashigen Filmen zu sehen, wie z.B. "The Crow - Wicked Prayer". Nach dem Ende der Serie konnte Boreanaz jedoch eine Hauptrolle in der Serie Bones - Die Knochenjägerin ergattern. Dort spielt er den FBI Agent Seeley Booth. Die Serie läuft bis heute weltweit sehr erfolgreich. Boreanaz ist seit 2001 verheiratet und hat einen Sohn.

Charisma Lee Carpenter - Cordelia Chase
Charisma Carpenter wurde am 23. Juli 1970 in Las Vegas, Nevada, geboren. Ein Werbeagent entdeckte sie während ihrer Collegezt beim Kellnern und vermittelte ihr in der Folgezeit mehrere Werbespots. Erste Fernsehauftritte hatte sie in All my Children und Baywatch. Carpenter spielte die Rolle der Cordelia Chase zunächst in den ersten drei Staffeln von Buffy, ehe sie mit David Boreanaz und Alexis Denishof zur Ablegerserie Angel wechselte. Aufgrund ihrer unvorhergesehenen Schwangerschaft mussten die Drehbücher der vierten Angel-Staffel überarbeitet werden. Nach der vierten Staffel stieg Carpenter aus der Serie aus, kehrte aber für einen Gastauftritt in der 5. Staffel zurück. Danach hatte sie mehrere Auftritte in den Serien Charmed, Kate & Fox und Veronica Mars.

Alexis Denisof - Wesley Wyndam-Price
Alexis Denisof wurde 1966 in Salisbury im US-Bundesstaat Maryland geboren. Denisof studierte Musik und Schauspiel und verbrachte viele Jahre in London, wo er an vielen Theateraufführungen mitwirkte. Daneben war er in mehreren Filmen wie "Unschuldige Lügen", "Der erste Ritter", "True Blue" und "Die Scharfschützen" zu sehen. Am Set von "Buffy" lernte er Alyson Hannigan kennen: Die beiden sind seit 2003 verheiratet und Eltern zweier Töchter. Denisof spielte die Rolle des Wesley Wyndam-Price in allen fünf Staffeln von "Angel". Nach dem Ende der Serie konnte man ihn in den Serien "How I met your mother", "Privat Practice", "Dollhouse" sowie den Kinofilmen "Love, Wedding, Marriage" und "The Avengers" sehen.

J. August Richards - Charles Gunn
Jaime Augusto Richards III. wurde 1973 in einem Vorort von Washington D.C. im gleichnamigen US-Bundesstaat geboren. Richards Schauspielkarriere begann er bereits im Kindesalter in Schulaufführungen. Einen ersten Auftritt hatte er in der "Bill Cosby Show". Es folgten weitere Auftritte in Serien wie "Alle unter einem Dach", "Sliders", "JAG - Im Auftrag der Ehre" und "Diagnose Mord". Nach einem Auftritt in der ersten Staffel von "Angel", wurde der Charakter Charles Gunn in den folgenden 4 Staffeln in den Hauptcast aufgenommen. Nach dem Ende von "Angel" sah man Richards überwiegend als Gastdarsteller in Fernsehserien, z.Bsp. in "CSI: Miami", "4400", "Grey's Anatomy", "The Mentalist" und "Warehouse 13".

Andy Hallett - Lorne
Andrew Hallett wurde 1975 im US-Bundesstaat Massachusetts geboren. Seine Karriere in Hollywood kam nur stockend in Gang und Hallett musste neben seinen wenigen Schauspiel-Jobs vorwiegend als Kellner und Kurier arbeiten. Zu seiner Rolle als Lorne kam er eher zufällig: Seit der High School war Andy gut mit der Schwägerin von Buffy-Erfinder Joss Whedon befreundet. Als Joss, Andy bei einer Veranstaltung in L.A. singen hörte - ein Hobby das Andy pflegte, seitdem er als Konzertzuschauer spontan von der Sängerin Patty LaBelle auf die Bühne geholt wurde - entwarf er spontan die Rolle des Lorne. Ursprünglich nur für wenige Episoden geplant, blieb Lorne "Angel" erhalten und Darsteller Andy Hallett in den letzten beiden Staffeln in den Hauptcast befördert. Im Alter von nur 33 Jahren verstarb Hallett 2009 an einer Herzmuskelkrankheit.

James Marsters - Spike / William der Blutige
James Wesley Marsters wurde am 20. August 1962 in Greenville, Kalifornien, geboren. Nach dem Abschluss der High School besuchte er die angesehene Juilliard School und das American Conservatory Theater. Er arbeitete danach für über 10 Jahre im Theater in New York, Chicago und Seattle. Mitte der Neunziger zog er nach Los Angeles und hatte zunächst Gastauftritte in mehreren Serien, darunter Ausgerechnet Alaska. In den Staffeln 2 - 3 von Buffy hatte er mehrere Gastauftritte, ehe er Teil der Stammbesetzung ab der vierten Staffel der Serie wurde und auch einige Gastauftritte in Angel absolvierte. Nach dem Ende von Buffy wechselte er zu Angel. Nach dem Ende der Serien war Marsters als Musiker aktiv und veröffentlichte zwei Alben. Er hatte Gastauftritte in den Serien Smallville, Torchwood, Hawaii-Five 0 und Caprica. Im Kino war er 2008 in der Romanverfilmung P.S. ich liebe dich und 2009 als Piccolo in Dragonball: Evolution.




Alle 5 Staffeln von "Angel: Jäger der Finsternis" sind bei Warner Home Entertainment sowohl als Einzelboxen sowie als Komplettpaket auf DVD erschienen



Zurück
 


 www.batlady.de