vam Die Serie "The Vampire Diaries" basiert auf der gleichnamigen Buchreihe der Autorin Lisa Jane Smith. Die ursprünglich 4bändige Reihe erschien Anfang der Neunziger und wurde ab 2009 mit einer Trilogie sowie 2011 mit einer geplanten weiteren Trilogie fortgesetzt. Im Gegensatz zur Serie "True Blood" oder den "Harry Potter" Filmen orientiert sich die Serie aber nur bedingt an den Büchern. Zahlreiche Figuren und Handlungsstränge wurden verändert bzw. weggelassen und durch neue ersetzt, so dass die Bücher und die Serie letztendlich nur eine ähnliche Grundkonstellation haben. Für Fans der Serie sind die Bücher trotzdem (oder gerade deswegen) einen Blick wert...



Die Bücher im Überblick

1. "Im Zwielicht" (OT: The Awakening)
2. "Bei Dämmerung" (OT: The Struggle)
3. "In der Dunkelheit" (OT: The Fury)
4. "In der Schattenwelt" (OT: Dark Reunion)
5. "Rückkehr bei Nacht" (OT: The Return: Nightfall)
6. "Seelen der Finsternis" (OT: The Return: Shadow Souls)
7. "Schwarze Mitternacht" (OT: The Return: Midnight)
8. "Jagd im Abendrot" (OT: The Hunters: Phantom)
9. (OT: The Hunters: Moonsong)
10. (OT: The Hunters: Eternity)



Markante Unterschiede Serie vs. Bücher

Wie in der Einleitung bereits erwähnt, sind die Bücher und die TV Serie sehr unterschiedlich. Hier mal die markantesten Unterschiede.

- Mystic Falls heißt Fell's Church
- Stefan heißt Stefano
- Stefan kann Gedanken lesen bzw. sie hören
- Stefan und Damon sind über 400 Jahre alt
- Bonnie ist nicht dunkelhäutig und zudem rothaarig
- Elena ist blond
- Jenna heißt Judith
- Die Lockwoods heißen Smallwood
- Katarina (Cathrine) kommt aus Deutschland

Die Figur Meredith, die beste Freundin Elenas, kommt in der Serie nicht vor, ebensowenig wie Bonnie's ältere Schwester Marry. Jeremy existiert in den Büchern nicht, stattdessen hat Elena eine 4jährige Schwester namens Margarethe.

Damon und Stefan haben bis in die heutige Zeit nie in Fell's Church gewohnt. Daher haben sie auch kein Anwesen in der Stadt und zählen nicht zu den Gründerfamilien. Stefan lebt zur Miete in einer Pension.



Tagebuch eines Vampirs 1: Im Zwielicht

Vierhundert Jahre ist es her, dass die Florentiner Brüder Stefano und Damon aus Liebe zu der schönen Catarina zu erbitterten Feinden – und durch Catarinas Fluch zu Vampiren wurden. Und noch immer ist der Kampf der Brüder nicht entschieden. Eine dunkle Ahnung von drohendem Unheil überkommt die 17-jährige Elena, als sie eines sonnigen Morgens eine riesige schwarze Krähe entdeckt, deren Blicke sie unablässig wie aus Menschenaugen zu verfolgen scheinen …Doch kaum betritt Elena die Highschool, ist alle Angst vergessen, denn Hals über Kopf verliebt sie sich in den umwerfenden italienischen Neuzugang: Stefano. Zu ihrer großen Enttäuschung wirkt der zunächst alles andere als interessiert. Doch hinter Stefanos cooler Fassade brodelt es: Auch er ist Feuer und Flamme für die Highschool-Schönheit und schon bald kann er sich seinen leidenschaftlichen Gefühlen nicht mehr widersetzen. Noch ahnt Elena nicht, welch verhängnisvolles Schicksal ihr damit bevorsteht. Denn Stefano hütet ein schreckliches Geheimnis: Elena erinnert ihn nicht nur an seine tragische Liebe – zu allem Übel liegt diese Geschichte auch noch 400 Jahre zurück! Stefano ist in Wirklichkeit nämlich ein Vampir und stammt eigentlich aus dem Florenz des 15. Jahrhunderts! Damals war ein erbitterter Kampf zwischen Stefano und seinem Bruder Damon um die schöne Catarina entbrannt – und durch Catarinas Fluch hatten sich die Brüder in Vampire verwandelt ...Hier in der beschaulichen Kleinstadt Fell’s Church, die Stefano gewählt hat, um seinem Schattendasein in Italien zu entfliehen und endlich in der Welt des Tageslichts neu anzufangen, droht sich das Drama von einst zu wiederholen. Denn der Kampf der Rivalen ist noch immer nicht entschieden: Ebenso wie Stefano verliebt sich nämlich auch Damon in Elena. Doch während sich Stefano verzweifelt gegen sein Verlangen nach ihrem Blut wehrt, hat Damon es genau darauf abgesehen: In wechselnder Gestalt versucht er skrupellos, Elenas und Stefanos Liebe zu zerstören, um selbst von ihrem Blut zu trinken. Und plötzlich ist Stefano spurlos verschwunden ...



Tagebuch eines Vampirs 2: Bei Dämmerung

Damon scheint aus dem erbitterten jahrhundertelangen Kampf mit seinem Bruder Stefano als Sieger hervorgegangen zu sein, denn Stefano ist und bleibt spurlos verschwunden. Doch Elena setzt alles daran, ihre große Liebe wiederzufinden – und sucht auf dem Friedhof die Konfrontation mit Damon. Obwohl sie Stefano bedingungslos liebt, spürt sie die dunkle Faszination, die von seinem atemberaubend schönen Vampirbruder ausgeht. Angezogen und abgestoßen zugleich ist Elena versucht, Damon das zu geben, was er verlangt – ihr Blut! Doch noch hat sie die Willenskraft, sich gegen Damon zu wehren. Trotz eines von Damon heraufbeschworenen Schneesturms macht sie sich auf die verzweifelte Suche nach Stefano. Als sie ihn tatsächlich findet, ist ihr Blut das einzige, was seine Kräfte wieder stärken kann …Doch auch nach ihrer glücklichen Wiedervereinigung bleibt die drohende Gefahr, die von Damon ausgeht. Elena will einen Kampf zwischen ihm und Stefano um jeden Preis verhindern – und so gibt sie schließlich Damon, wonach er verlangt. Ein folgenschwerer Fehler! Denn nun bekämpfen sich die Brüder auf Leben und Tod …Währenddessen scheint eine unbestimmte, dunkle Macht im Hintergrund alle Fäden in der Hand zu halten und Unheil über Fell’s Church zu bringen. Steckt tatsächlich Damon dahinter – oder hat noch eine andere Macht ihre Finger im Spiel?



Tagebuch eines Vampirs 3: In der Dunkelheit

Während die Brüder Damon und Stefano aufs Blutigste um Elena kämpfen, erleidet diese einen schweren Autounfall und stirbt – zumindest glauben das alle in Fell’s Church. Doch Elena lebt – als Untote in ein Schattenreich verdammt, nachdem sie bereits das Blut der beiden Vampirbrüder getrunken hat. Stefano beschuldigt Damon, sie getötet zu haben, um sie endlich besitzen zu können. Doch tatsächlich spürt Elena auch im Reich der Finsternis die Gefahr einer fremden Macht, die nicht nur ihren Tod verursacht hat, sondern eine Bedrohung für all jene darstellt, die ihr einst nahe waren! Sie beschwört Stefano und Damon, ihre Feindschaft zu begraben und gemeinsam mit ihr gegen das Unbekannte anzukämpfen, das viel stärker zu sein scheint als die Vampire. Als nach dem Gottesdienst für die vermeintlich tote Elena die Trauergäste von wild gewordenen Hunden grausam angegriffen werden, wird ihr klar, wie wenig Zeit ihnen noch bleibt …Schließlich entlarven die drei in einem packenden Showdown eine jahrhundertealte böse Macht, hinter der sich niemand anderer verbirgt als …Vampir Catarina! Und die hat nur eines im Sinn: Die Vernichtung ihrer einstigen Geliebten Stefano und Damon – und ihrer Rivalin, wegen der die Vampirbrüder ihrer nicht mehr gebührend gedenken. Um Stefanos Leben zu retten, muss Elena handeln. Zwischen ihr und Catarina entbrannt ein tödlicher Kampf …



Tagebuch eines Vampirs 4: In der Schattenwelt

Mit dem Tod Catarinas scheint das Böse in Fell’s Church endgültig begraben zu sein. Doch auch Elena hat ihre Liebe zu Stefano bitter mit dem Leben bezahlt. Gefangen in einer Schattenwelt, spürt sie, dass das Grauen noch lange kein Ende hat: Ihr Geist wird von einer furchtbaren Macht gebannt, und die hat es auch auf ihre irdischen Freunde abgesehen! Zur Tatenlosigkeit verdammt, empfängt Elena die verzweifelten Hilferufe ihrer telepathisch begabten Freundin Bonnie, denn über Fell’s Church ist das Unheil bereits hereingebrochen – und hat sich mit der hübschen Sue schon das erste Menschenleben einverleibt! Elena weiß: Diese unheilvolle Macht ist die älteste, stärkste und gefährlichste, mit der sie es je zu tun hatten. Und es gibt nur eine Möglichkeit, sie zu besiegen: Wenn Stefano und Damon ihre Feindschaft – die das Böse aus Rache für die Jahrhunderte zurückliegende Vergangenheit unbarmherzig aufs Neue schürt – überwinden und Seite an Seite kämpfen. Doch der Hass sitzt tief und das Grauen hat viele Gesichter …Während Elena verzweifelt darauf hofft, von ihrem Schattendasein erlöst zu werden, steht Stefano in einem blutigen Showdown Auge in Auge mit dem Ursprung alles Bösen: Es ist Nicolaus, der schier übermächtige Vampir, der einst schon Catarina in seine blutrünstige Schöpfung verwandelt hatte. Aber kein Preis ist Stefano zu hoch, um Elena zu rächen und Fell’s Church zu retten! Doch auf welcher Seite steht Damon?




Auch Hörbuch Freunde kommen auf ihre Kosten. Der cbj audio Verlag hat alle Teile als Lesung des Schauspielers Adam Nümm herausgebracht. Allerdings ist anzumerken, dass die Bücher für die Lesung gekürzt wurden, sodass jedes Hörbuch aus maximal 4 CDs (bzw. max. 280 Minuten) besteht. Die Kürzungen sind jedoch sinnvoll vorgenommen worden. Weniger sinnvoll sind dagegen die Cover der bücher, welche zum einem immer gleich bleiben und zum zweiten in die Irre führen, da das Serien-Triumvirat Ian Somerhalder, Paul Wesley und Nina Dobrev abgebildet ist. Es drängt sich der Verdacht auf, dass sich der Verlag an den Erfolg der Serie dranhängen will und ahnungslose Käufer bwusst in die Irre führt.



Zurück
 
~ 1 ~


 www.batlady.de